Schaufenstergestaltung - Picard

Schaufenstergestaltung für Picard

Von 2011 bis 2018 inszenierten wir alle 4 Wochen die Schaufenster des traditionellen Familienunternehmens PICARD aus Obertshausen. Die Feintäschner fertigen hochwertige Lederwaren. Unsere individuell angefertigten Dekorationen sorgten für den Abverkauf von Taschen, Gürteln, Koffern und Börsen. In Berlin betreuten wir die 3 Shops komplett inklusive professioneller Warenpräsentation in den Schaufenstern. Für die Geschäfte außerhalb von Berlin produzierten wir, auf die jeweilige Ladensituation zugeschnittene Dekorationssets, welche per Spedition pünktlich angeliefert wurden.

Küss den Concierge! (2015) Für die Umsetzung einer Idee ist uns kein Weg zu weit. Inspiriert durch den wunderbaren Film „Grand Budapest Hotel“ wählten wir das Hotelthema als Bühnenkulisse für Taschen und Koffer. Die großen goldenen Kofferwagen kauften wir den Berufskollegen der Klingenthal Moden in Herford ab (ca.900 km hin und zurück). Die kleineren Wagen für die schmalen Fenster fertigten wir in unserer Atelierwerkstatt in Kooperation mit der Metallwerkstatt der Kaspar Hauser Stiftung. Mit Hilfe des Adlershofer Filmfundus wurde unser Mitarbeiter Felix zum Concierge. Die Fotoaufnahmen inklusive Bildretusche übernahm die Fotografin Katrin Rogalski | Catberry Studios. Zusammen mit der Maßfabrik Unikat fertigten wir dann die Concierge-Warenträger und 50 ovale Schlüsselanhänger aus 3 mm starkem Dibond von 3A Composites.

  Aktuelle Art Window Dekorationen finden Sie zeitnah auf Facebook